ALEB

25. September 2019

Stellungnahme – ALEB gegen Besteuerung der Allgemeinbildung

ALEB gegen Besteuerung der Allgemeinbildung

Weiterlesen ›

1. August 2019

Digitalisierung und Bildungszeitgesetz – ALEB Mitgliederversammlung

    Bei der ALEB-Mitgliederversammlung am 23. Juli in Stuttgart standen Zukunftsthemen der ländlichen Erwachsenenbildung und das Bildungszeitgesetz im Mittelpunkt. Die Evangelischen Frauen in Württemberg sind als Mitglied der ALEB wieder beigetreten – damit sind in der ALEB nun 23 Mitgliedsorganisationen zusammen geschlossen. ALEB-Vorsitzender Martin Hahn MdL griff in seiner Begrüßung das aktuelle Bienen-Volksbegehren in Baden-Württemberg auf. Die Ziele des Volksbegehrens stimmen zu großen Teilen mit seiner Programmatik überein. Jedoch enthält der Gesetzentwurf zum Teil…

Weiterlesen ›

24. Juli 2019

Pressemitteilung zum Bildungszeitgesetz

Bildungszeitgesetz soll bleiben wie es ist – ALEB-Mitgliederversammlung unterstützt Positionen des Bündnisses Bildungszeit   „Das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg soll so bleiben, wie es ist. Nach vier Jahren muss jetzt die Entfaltung in der Fläche unterstützt werden“, so Martin Hahn MdL, Vorsitzender der ALEB bei der Mitgliederversammlung in Stuttgart. Der Anspruch auf fünf Tage bezahlte Freistellung für die Beschäftigten und ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten sind die Garanten dafür, dass Bildungszeit von möglichst vielen Beschäftigten genutzt werden…

Weiterlesen ›

6. November 2018

50 Jahre ALEB – Minister Peter Hauk und Martin Hahn auf dem LWH

Auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest lobte Minister Peter Hauk MdL die Gründungsväter der Arbeitsgemeinschaft Ländliche Erwachsenenbildung (ALEB) vor fünfzig Jahren: „Wissen und Erfahrungen austauschen, sich zusammen zu tun und gemeinsam etwas auf den Weg bringen, sich vernetzen und Impulse geben.“ Als Dachverband bildet die ALEB das Forum für 22 Mitglieder. Vorsitzender Martin Hahn MdL hob die Verschiedenartigkeit der Bildungseinrichtungen im ländlichen Raum hervor, von Aus- und Weiterbildung in der Landwirtschaft, über die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, bis…

Weiterlesen ›

12. Juni 2018

„Sich begegnen, sich weiterbilden – ein Leben lang“ 50 Jahre ALEB

Im Rahmen der Mitgliederversammlung feiert die Arbeitsgemeinschaft Ländliche Er-wachsenenbildung in Baden-Württemberg (ALEB) ihr 50jähriges Jubiläum in Stuttgart. Vor fünf Jahrzehnten schlossen sich erstmalig Bildungsorganisationen im ländlichen Raum zu einem Dachverband zusammen mit dem Ziel, Interessen zu bündeln und über einen Erfahrungsaustausch die Bildungsangebote weiterzuentwickeln. „Bildung im ländlichen Raum wird durch die ALEB-Mitglieder vernetzt und nach außen getragen“, Martin Hahn MdL, ALEB-Vorsitzender.

Weiterlesen ›