In Bewegung - in der Stadt - auf dem Land

28. September 2022

ALEB auf dem LWH – Bildung im ländlichen Raum

Vom 25. September bis 3. Oktober sind Bildungseinrichtungen aus dem ländlichen Raum auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest mit Informationsständen zum Erfahrungsaustausch präsent. Am 26. September fand auf der Bühne in Halle 1 eine moderierte Gesprächsrunde mit ALEB-Vorsitzenden Martin Hahn MdL und der stellvertretenden ALEB-Vorsitzenden Ivanka Seitz statt. Geschäftsführerin Dr. Beate Krieg führte in die Runde ein und hob die durch die Pandemie verursachten Herausforderungen für die Bildungseinrichtungen hervor. Digitale Bildungsformate seien in allen Bildungseinrichtungen entwickelt worden….

Weiterlesen ›

28. September 2022

ALEB fordert Unterstützung durch die landesweite Weiterbildungsoffensive

ALEB fordert Unterstützung durch die landesweite Weiterbildungsoffensive – Staatssekretärin Susanne Kurtz bei Mitgliederversammlung in Stuttgart Staatssekretärin Susanne Kurtz stellte sich den ALEB-Mitgliedsorganisationen vor. Die ALEB-Mitglieder stellten ihre Schwerpunkte vor und fordern in der landesweiten Weiterbildungsoffensive finanzielle Mittel zur Umsetzung der digitalen Lernformate. In den Arbeitsgruppen zur Zukunft der ländlichen Erwachsenenbildung hoben die Vertreterinnen und Vertreter der 23 Mitgliedsorganisationen hervor, dass es Personal und finanzielle Mittel für die Umsetzung des Transformationsprozesses braucht. Bei der Eröffnung der…

Weiterlesen ›

2. November 2020

ALEB Mitgliederversammlung 2020

       

Weiterlesen ›

31. Juli 2020

Pressemitteilung 28. Juli 2020 „Weiterbildung wichtiger denn je“

„Weiterbildung wichtiger denn je“ – Minister Peter Hauk bei ALEB Mitgliederversammlung in Stuttgart   Minister Peter Hauk sieht die ALEB-Mitgliedsorganisationen prädestiniert für den Ausbau der Weiterbildungsangebote im ländlichen Raum. ALEB-Vertreter schildern Minister die Problematik der mit den Ausfallkosten verbundenen Herausforderungen.   „Ein starker Ländlicher Raum braucht auch in Zeiten von Corona ein breitgefächertes und erstklassiges Weiterbildungsangebot für die Menschen“, so Minister Peter Hauk MdL in der Mitgliederversammlung der ALEB. „Digitale Weiterbildungsformate können nicht als Ersatz…

Weiterlesen ›

30. Juli 2020

Pressemitteilung des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz vom 28. Juli 2020

PRESSEMITTEILUNG 28. Juli 2020 Nr. 191/2020 Minister Peter Hauk MdL: „Ein starker Ländlicher Raum braucht auch in Zeiten von Corona ein breitgefächertes und erstklassiges Weiterbildungsangebot für die Menschen“ Land hilft Weiterbildungsträger und -einrichtungen im Ländlichen Raum mit bis zu 2,4 Millionen Euro „Die Corona-Pandemie hat nicht nur immense Auswirkungen auf Schulen oder Universitäten, sondern auch auf die Weiterbildungsträger und -einrichtungen im Ländlichen Raum. Starke ländliche Räume brauchen auch in Zukunft ein breitgefächertes und erstklassiges Weiterbildungsangebot….

Weiterlesen ›

alle Unterzeichner

30. Juli 2020

Pressemitteilung „GEMEINSAM . FÜR . WEITERBILDUNG“

„GEMEINSAM.FÜR.WEITERBILDUNG“ – ALEB Mitunterzeichner der landesweiten Vereinbarung für die Jahre 2021 bis 2025   Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Ländliche Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg unterzeichnete Martin Hahn MdL die landesweite Verbarung des Bündnisses für Lebenslanges Lernen. „Für die ALEB steht ein breitgefächertes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsangebot im Vordergrund. Weiterbildung leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit, zum Erfolg der Wirtschaft und zur Lebensqualität im ländlichen Raum“, so ALEB-Vorsitzender Martin Hahn. Die Vereinbarung wird von der Landesregierung und…

Weiterlesen ›

25. September 2019

Stellungnahme – ALEB gegen Besteuerung der Allgemeinbildung

ALEB gegen Besteuerung der Allgemeinbildung

Weiterlesen ›

1. August 2019

Digitalisierung und Bildungszeitgesetz – ALEB Mitgliederversammlung

    Bei der ALEB-Mitgliederversammlung am 23. Juli in Stuttgart standen Zukunftsthemen der ländlichen Erwachsenenbildung und das Bildungszeitgesetz im Mittelpunkt. Die Evangelischen Frauen in Württemberg sind als Mitglied der ALEB wieder beigetreten – damit sind in der ALEB nun 23 Mitgliedsorganisationen zusammen geschlossen. ALEB-Vorsitzender Martin Hahn MdL griff in seiner Begrüßung das aktuelle Bienen-Volksbegehren in Baden-Württemberg auf. Die Ziele des Volksbegehrens stimmen zu großen Teilen mit seiner Programmatik überein. Jedoch enthält der Gesetzentwurf zum Teil…

Weiterlesen ›

24. Juli 2019

Pressemitteilung zum Bildungszeitgesetz

Bildungszeitgesetz soll bleiben wie es ist – ALEB-Mitgliederversammlung unterstützt Positionen des Bündnisses Bildungszeit   „Das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg soll so bleiben, wie es ist. Nach vier Jahren muss jetzt die Entfaltung in der Fläche unterstützt werden“, so Martin Hahn MdL, Vorsitzender der ALEB bei der Mitgliederversammlung in Stuttgart. Der Anspruch auf fünf Tage bezahlte Freistellung für die Beschäftigten und ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten sind die Garanten dafür, dass Bildungszeit von möglichst vielen Beschäftigten genutzt werden…

Weiterlesen ›

6. November 2018

50 Jahre ALEB – Minister Peter Hauk und Martin Hahn auf dem LWH

Auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest lobte Minister Peter Hauk MdL die Gründungsväter der Arbeitsgemeinschaft Ländliche Erwachsenenbildung (ALEB) vor fünfzig Jahren: „Wissen und Erfahrungen austauschen, sich zusammen zu tun und gemeinsam etwas auf den Weg bringen, sich vernetzen und Impulse geben.“ Als Dachverband bildet die ALEB das Forum für 22 Mitglieder. Vorsitzender Martin Hahn MdL hob die Verschiedenartigkeit der Bildungseinrichtungen im ländlichen Raum hervor, von Aus- und Weiterbildung in der Landwirtschaft, über die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, bis…

Weiterlesen ›