Schloss Kirchberg – Haus der Bauern

Stiftung Haus der Bauern / Akademie für Ökologische Land- und Ernährungswirtschaft
Schloss Kirchberg
Schlossstraße 16
74592 Kirchberg/Jagst

Ansprechpartnerin: Anna-Lena Buchholz

Tel: 07904-9797-63
Fax: 07904-9797-29
Mail: anna-lena.buchholz@hdb-stiftung.com
Web: www.schloss-kirchberg-jagst.de

Die Akademie für Ökologische Land- und Ernährungswirtschaft ist das Bildungswerk der Stiftung Haus der Bauern mit Sitz in Schwäbisch Hall, Am Markt 2, und mit Tagungsgebäude im Schloss Kirchberg/Jagst. Kurzbezeichnung: Akademie Schloss Kirchberg. Die historische Schlossanlage wurde 2015 von der Stiftung Haus der Bauern erworben und seither zu einem Bildungs- und Tagungshaus ausgebaut mit Schwerpunkt für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft. Es gibt 8 Tagungsräume von 30 – 200 Teilnehmerinnen, alle mit modernster Tagungstechnik ausgestattet. Dazu Übernachtungsmöglichkeiten mit 48 Betten sowohl mit Einfachausstattung im Schlossquartier oder gehobener Ausstattung im Schlosshotel. Das Seminarcatering kommt von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, das Schlosscafe´lädt ganztags von 6.00 h bis 23.00 h zum verweilen ein. Leseräume, Bibliothek und themenbezogene Tagungsräume mit Sachbibliotheken wie das Albert-Schweizer-Zimmer, das Pfarrer-Mayer-Zimmer, die Schlosskapelle mit Orgel und Musikzimmer mit Steinway Flügel bieten ein kreatives Bildungsumfeld. Inhaltliche Schwerpunkte der Akademiearbeit sind Aus- und Fortbildungen wie die zur „Fachkraft Bio“,

Gemeinsame Tagungsangebote mit NGO´s wie Slow Food, Umweltverbänden, Demeter Akademie oder mit Universitäten wie die alljährliche „Summer School“, Musikworkshops und Fachseminare zu Themen der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit mit Brot Für die Welt, Ecoland, der GIZ, als auch alljährliche Kongresse wie das „WORLD ORGANIC FORUM“ im März und die „ÖKO-MARKETING-TAGE im November.